www.blues-crumbs.de - Der Themenblog
Empfehlung für
www.blues-crumbs.de-Besucher:
blues crumbs

Blues-crumbs Linkliste

erstellt am Mittwoch, den 24. August 2016 um 8:38 Uhr

Handtuch besticken

zulassungsdienst berlin

Gartenteiche

plotter da taglio

Blues-crumbs - Thema am 24. August 2016

Spielregen für das Gänsespiel

Spielzubehör:
1 Doppelspielplan, 6 Spielfiguren in 6 Farben, 2 Würfel. Auf einem lustig illustrierten Spielplan watscheln die Gänse der Spieler zum Ziel. Dabei passiert so allerhand und es geht mal vorwärts und mal rückwärts. Jeder Spieler erhält ein Gänschen, Begonnen wird auf dem Feld 1. Es wird nun mit dem Würfel reihum gewürfelt. Wer zuerst eine 6 hat, darf anfangen. Kommt ein Gänschen auf ein Bildfeld, wird in der Spielregel nachgesehen, was zu tun ist. Es können auch mehrer Gänschen auf einem Feld stehen. Wer als erster im Ziel ankommt, ist Sieger.

Bild 3:  Der Fuchs lauert auf`s Gänschen. Schnell vorbei auf Feld 6.
Bild 7:  Gänschen will eilig zum Bach. Noch 1 x würfeln
Bild 10: Der Frosch hält Gänschen mit einem Schwätzchen
            auf. 1 x  aussetzen. 
Bild 14: Ringsum stehen viele Tulpen, es ist ein schöner Sommertag.
             Noch 1 x würfeln:
Bild 16: Ein Gänschen ist aus dem Ei geschlüpft. Rücke vor auf Feld 20.
Bild 19: Gänschen trifft Meister Igel und hält natürlich ein Schwätzchen.
            2 x aussetzen
Bild 22: Der Fuchs lauert schon wieder aufs Gänschen und dieses 
            muß schnell verschwinden. Zurück auf Feld 8 
Bild 24: Gänschen spielt mit zwei Raben und läßt inzwischen alle
             vorbeiziehen.
Bild 26: Das Gänschen wird durch die Vogelscheuche so erschreckt;
             daß es erstmal ausruhen muß. 1 x aussetzen.
Bild 29. Gänschen trifft ein anderes und zu zweit wandert es sich 
             leichter. Nächster Wurf zählt doppelt.
Bild 31: Gänschen hat ich leider stark erkältet. 2 x aussetzen, oder
             zurück auf Feld 23
Bild 33: Unterwegs trifft Gänschen zwei Hühner, und nachdem es
             Guten Tag gesagt hat, gehts schnell weiter. Vorrücken auf
             Feld 38
Bild 35: Gänschen findet ein Gänseblümchen und freut sich darüber
             so, daß es alle anderen vorbeiziehen läßt.
Bild 39: Heute ist ein Gllückstag, Gänschen hat eine Halskette gefunden.
             Vorrücken auf Feld 47
Bild 42: Gänschen trifft ihre Freundin und schwatzt über dieses und
             jenes. 1 x aussetzen.
Bild 44: Kriecht die Schnecke aber langsam, denkt Gänschen und
             maschiert flott weiter. Vorrücken auf Feld 49
Bild 50: Gänschen hat Glücksklee gefunden, Noch 1 x würfeln.
Bild 53: Gänschen hat sich verlaufen und muß umkehren.
             Zurück auf Feld 40
Bild 57: Der böse Fuchs hat Gänschen nun doch erwischt. Glücklicher-
             weise kann es dem Fuchs, als dieser einen Moment nicht 
             aufpasst noch einmal davon laufen. Nocheinmal bei 1 anfangen.
Bild 60: Gänschen hat`s geschafft.